Omas Jahre

Deutsch-Kaiser Suppe (1871)

. Man streue in zwei Liter sehr kräftige, kochende Bouillon vier bis sechs gehäufte Eßlöffel voll Tapioka, je nachdem man eine dünne oder dickliche Suppe wünscht, und lasse es fünf Minute kochen; habe dann recht schwarze,  mit frischer Butter  und ein wenig Bouillon gedämpfte Trüffel, recht  rote  gepökelte Ochsenzunge und recht  weißes  Brustfleisch von gebratenem Geflügel, alles zu gleichen Theilen, schneide es in ganz gleiche Streifchen (Filets), lege sie in die Suppen-Terrine und gieße die Suppe darüber. . In einem Blog über “die guten, alten Zeiten” ist man historisch nahezu verpflichtet  auf das  150. Jubiläumsjahr der Krönung Wilhelm I zum Deutsche Kaiser  und die...

“Wersel’s Kartoffelklöße mit Quarkfüllung“

Ein Original-Rezept aus dem über Generationen verwendeten handschriftlichen Kochbuch der ostpreußischen Bauernfamilie Otto und Charlotte Wersel. Die von mir hier zitierte Zutatenliste wurde über die nachvollziehbaren letzten 150 Jahre immer wieder an aktuelle Einkaufsmöglichkeiten angepasst. Die Kartoffelklöße werden traditionell in 2 Arbeitsschritten, an 2 aufeinander folgenden Tagen zubereitet. Andere, evtl. neuere Herstellungsweisen (z.B. Anmerkung 4) haben sich für Küchen-Normalos, wie mich, als wenig praktikabel erwiesen (Klöße lösten sich in Nichts auf) und entsprechen auch nicht der übermittelten ostpreußischen, originalen Zubereitungsart der Familie Wersel. Jedermann...

So sollte die kluge Hausfrau 1843 mit einem Braten umgehen

Die Hannöversche Küche (1843)  Seite 7 Erste Abtheilung Gebratene Fleischspeisen Anleitung zum Braten Es ist niemals rathsam, ganz frisch geschlachtetes Fleisch, weder zum Kochen, noch zum Braten, von vierfüßigen Thieren oder Geflügel zu verbrauchen, sondern erst dann, wenn es einige Tage gehangen hat, wird es zart und schmackhaft. So kann ein Stück Ochsenfleisch im Winter 8 Tage lang, im Sommer 3 bis 4 Tage lang hängen, wenn die Hitze nicht zu groß ist, und auch das dickste Stück vom Ochsen bedarf dann kaum  4   Stunden   zum  Braten  und   darf   nicht   länger  als 3 Stunden langsam gekocht werden. Kalbfleisch kann man um einen Tag weniger hängen lassen, und eine Keule von gutem Fleische...

Weinsuppe mit Schokolade (A.D.1864)

Tach auch, hab da etwas richtig Uraltes für Euch. “Weinsuppe mit SchokoladeMan dämpfe zwei Eßlöffel feines Mehl in einem Stück frischer Butter hellgelb, gieße dann ein Liter Wasser und zwei Liter weißen Wein daran und füge, wenn es kocht, 250 g geriebene Schokolade und Zucker nach Geschmack hinzu, lasse es, unter stetem Rühren, aufkochen, ziehe die Suppe mit sechs Eidottern ab und richte sie über in Butter geröstete Weißbrotwürfel an.” Ich habe das Rezept buchstabengetreu und wortwörtlich für Euch abgeschrieben. Nicht einen Punkt abgeändert.Unsere gute Großmutter Hedwig meint gestern dazu, ihre Großmutter habe ihr berichtet, ein gestandenes Mannsbild der Familie, das 1864  im...