Omas Jahre

1843 – Neues auf dem Büchermarkt

Anno 1843 – vor 180 Jahren – erschien in Eisenberg (heute Thüringen) im Verlag der Schön’schen Buchhandlung der Roman „Eva, die Harfenspielerin“ von Cyprian Kalt.

Wer sich dafür interessiert kann ihn bei Google-Books aufspüren, sich in ein „Gemälde aus dem Volksleben“ vertiefen und darüber die Erziehung, Sehnsüchte, Lebens- und Denkweise unserer Ahnen hautnah erleben.

Was gab es damals noch auf dem Büchermarkt?

Auf den letzten Blättern des vorgenannten Romans stellt der Buchhandel Schön aus Eisenberg einige Neuerscheinungen des Jahres 1843 aus seinem Verlagsangebot vor:

 

In der Verlagshandlung sind noch folgende Unterhaltungsschriften erschienen und in allen guten Leihbibliotheken zu bekommen:

Abentheuer
des Hofmeisters Jch, auf einer Reise in Deutschland im Jahre 1828 gesammelt.
Nebst einer Sage vom Mädchen-Regiment in Böhmen.
2te Auflage für 1 Thaler

Anekdoten und Biographien,
interessante, berühmter Aertze, zur Belehrung und Unterhaltung.
2te Auflage für 20 neue Groschen (16 gute Groschen)

Epheuranken,
eine Sammlung von Dichtungen, Parabeln und Erzählungen von Dr. Karl Back.
2te Auflage für 15 neue Groschen (12 gute Groschen)

Wilhelm Tell oder die freie Schweiz,
ein geschichtlicher Roman des M. de Florian; teutsch bearbeitet.
auf Druckpapier für 11 neue Groschen ( 8 gute Groschen und 10 Pfennige)
auf Schreibpapier für 15 neue Groschen (12 gute Groschen)

Das Bergschloß,
oder der nächtlich wandelnde Burggeist auf Spessaro.
Eine abenteuerliche Geschichte von dem Verfasser des Don Orbino.
3te Auflage mit einem Kupfer für 1 Thaler und 7
1/2 neue Groschen ( 1 Thlr. 6 gute Groschen)

Bertha,
oder Liebe und die Stimme von Jenseits. Mittheilungen aus den Tagebüchern eines Reisenden. Von Guido Romito.
2te Auflage mit 2 Kupfern für 1 Thaler und 7
1/2 neue Groschen (1 Thlr. und 6 gute Groschen)

Bilder aus Paris,
oder Sammlung der gediegensten Erzählungen nach dem Französischen.aus dem Buche : „Paris ou le Livre de cent – et – un.”
Enthält: Das Duell; der Polizeicommissär; Die Tempelschänder der St. Eustachius-Kirche zu Paris; Der Pariser auf dem Meere; Die Kirche der Franziskaner in Paris; Ein Mitglied der Armen-Commission; Das Nonnenkloster; Geschichte eines Pflastersteins.
2te Auflage für 22
1/2 neue Groschen (18 gute Groschen)

Die Blockade von Genf oder die treuen Republikaner.
Eine bürgerliche Novelle des Verfassers von Otto und Pauline .
2te Auflage, broschirt für 19 neue Groschen (15 gute Groschen)

Der Pfarrers Tochter
Eine wahre Geschichte. Von Taubenhain neu bearbeitet nach Bürgers Ballade.
6te Auflage mit 2 Kupfern für 1 Thlr und 7
1/2 neue Groschen (1 Thlr. und 6 gute Groschen)

Daemonio,
der unbarmherzige Unhold, oder das verschleierte Bild auf den Höhen des Schreckhorns.
Eine abenteuerliche Geschichte des Verfassers des Lorenzo.
3te gänzlich umgearbeitete Auflage mit 1 Kupfer; broschirt für 22 neue Groschen ( 18 gute Groschen)

Fidelio,
der Geächtete bei Morgarten. Zwei Erzählungen von Conrad von Felseck.
1 Thaler

Der Hundssattler,
oder Scenen aus dem Leben eines Bösewichts.
Ein Beitrag zur Gallerie menschlicher Teufel. Vom Verfasser des Romans “ Koronato der Schreckliche“.
4te Auflage für 1 Thlr. und 10 Neugroschen (1 Thaler und 8 gute Groschen)

Isidore,
Gräfin von Radasdi, Vicekönigin von Ungarn, zwölffache Mörderin aus Eitelkeit.
Eine wahre schaudervolle Begebenheit des 17. Jahrhunderts.
Neue, umgearbeitete Auflage für 1 Thlr.

Die Kunitzburg,
oder Frauenliebe und Frauenheldenmuth.
Eine historisch-romantische Erzählung aus den Zeiten des deutschen Kaisers Heinrich IV. Von Dr. H….s.
Für 1 Thaler

Liebesabentheuer,
bestanden vom Vater und Sohn
Für 1 Thaler

Almanon und Erminia,
Rache und Liebe, Schicksal und Freiheit.
Eine morgenländische Erzählung, aus dem letzten Jahres der 18. Jahrhundert. Von E.C. Mörlin.
2te Auflage mit 1 Kpf. für 15 neue Groschen ( 12 gute Groschen)

Spaziergänge in die Hölle.
Zwei Erzählungen von Ernst Ortlepp
2te Auflage für 25 neue Groschen ( 20 gute Groschen)

Postwagen,
der zerbrochene im Thüringer Walde.
Humoristische Erzählungen von Gustav Friedrichsohn.
Für 1 Thaler.

Der Reisende und Krieger,
oder Reise- und Kriegesabentheuer in Europa, Asien und Afrika.
Wahre Geschichte eines Deutschen, von ihm selbst geschrieben und herausgegeben vom Verfasser der Grafen Rodach.
2 Bände für 2 Thaler

St. Pauls-Pallast und das Schlößchen.
Ein Seitenstück zu St. Roche.
Nach und aus dem Französischen des Vicomte d‘ Arlincourt.
2 Theile für 2 2 Thaler

Koronato der Schreckliche.
Eine Räubergeschichte über das Oberhaupt der Bravos in Venedig.
4te verbesserte Auflage mit 1 Kupfer für 1 Thlr.

Der Hornist oder der gelöste Zauber.
Eine Novelle von Carl Rümpler
mit 1 Kupfer für 1 Thaler

Das Kreuz im Heinrichswalde oder der schreckliche Verrath.
Novelle von Carl Rümpler
mit 1 Kupfer für 1 Thaler

         

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *