Omas Jahre

Hessen 1868 – 7 Herrschaftswechsel in 1 Leben

Im Großherzogtum Hessen erschien am 07. Mai 1868 in Mainz ein bemerkenswerter Zeitungsartikel, durch den wir aus unserem heute vergleichsweise luxuriös bequemen Leben einer toleranten Demokratie mit Grundrechten und einem Datenschutz ‚par excellence‘ einen ungläubigen, kurzen Augenblick zurück auf wirklich verstörende Unfassbarkeiten gewährt erhalten:

„Es dürfte vielleicht von einigem Interesse sein, zu erfahren, wie viele Regierungswechsel ein hochbejahrter Mann (in den achtziger Jahren) in seinem Heimathsorte, einer in unserer Nähe gelegenen Landgemeinde, seit seiner Geburt – im letzten Viertel des vorigen Jahrhunderts – erlebt hat.

Kurmainzer von Geburt, wurde er
Bürger der französischen Republik, dann
nassauischer Unterthan, dann
Bürger des französischen Kaiserreichs, dann
ein „provisorisch Verwalteter“, dann
hessischer Staatsbürger und endlich noch ein
Höriger des Norddeutschen Bundes.“

Piefke – 02.03.2021 (Schreibweise 1:1 übernommen)


Willst Du von hier wieder zurück in unseren “Finde-Index” und weißt im Moment nicht wie ?
Schau nach unter “Tipps: # 3  (zum Findex)”


Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *