Omas Jahre

1885 – Pellkartoffeln mit Senfsauce

Einfach nur Pellkartoffeln mit Senfsauce war im 19.Jahrhundert im hanseatischen Raum ein Dauerbrenner der kleinen Leute.
Auch Jargan hat uns wieder ein altes Rezept der einfachen Küstenbewohner gesendet.
Er hat es in der “Küchenbibliothek” seines Chefs gefunden. als er für uns auf der Suche nach dem Essen “des einfachen Mannes” war.
Dank an ihn.

Uebrig gebliebene Pellkartoffeln werden in dünne Scheiben geschnitten. Dann bereitet man ein helles Einbrenne, giebt einen Eßlöffel voll Senf hinein und läßt dies verkochen.
Alsdann würzt man die Sauce mit Essig von Äpfeln, Salz und Zucker.
Die Sauce muß ganz dick sein und die Kartoffelscheiben fest umschließen.

Wenn in der einfachen Küche überhaupt vorhanden, so die Verfasserin des Originals in einem Nachsatz,  giebt man gern etwas Walnuß, auch statt Essig, einige Citronenscheiben hinein.

 


Willst Du von hier wieder zurück in unseren “Finde-Index” und weißt im Moment nicht wie ?
Schau nach unter “Tipps: # 3   (zum Findex)”


                     

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *