Omas Jahre

1843 – Kartoffeln auf italienische Weise

.
Kartoffelrezepte
Königreich Hannover
anno 1843

“Kartoffeln auf italienische Weise”
Hannöversches Kochbuch 1843 – A. Sieveking

Man läßt ein gutes Stück Butter in einer Cassarolle zergehen, röstet darin 2 Eßlöffelvoll feines Mehl und  2 Händchenvoll feingehackte Zwiebeln, gießt 4 Quart süßen Rahm darüber und rührt es auf dem Feuer gut durcheinander. Dann giebt man 1 Pfd. gekochten und gehackten Schinken, 1/4 Pfd. ausgewässerte und ausgegrätete feingehackte Sardellen, geriebenen Parmesankäse und 6 hartgekochte gehackte Eidotter darunter und rührt Alles gut zusammen. Hierauf streicht man eine Cassarolle dick mit Butter aus und legt auf den Boden derselben eine Lage abgekochte, geschälte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln, auf diese Kartoffelscheiben eine Lage der zusammengerührten Farce, dann wieder Kartoffeln und so fort, bis die Cassarolle voll ist und oben wieder Kartoffelscheiben liegen. Nun giebt man noch etwas Butter und etwas süßen Rahm darauf und läßt es in der zugedeckten Cassarolle 2 Stunden lang schmoren.

——————– o ——————–
(K001/228 – Nro.535)


A.S. hat in der “Sechsten Abtheilung über die Zubereitung der Gemüse” etwa 30 Rezepte zur Kartoffel zusammengetragen.

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *