Omas Jahre

1843 – Klöße von Kartoffelmehl

.
Kartoffelrezepte
Königreich Hannover
anno 1843

“Klöße von Kartoffel-Mehl”
Hannöversches Kochbuch 1843 – A. Sieveking

Man rührt 1 Pfd. Kartoffelmehl in 1/2 Quart siedende Milch auf dem Feuer zu einem Brei, röstet dann Semmelwürfel in Butter braun, giebt 2 Eier dazu, etwas Salz und gutes Waizenmehl so viel als nöthig ist, den Teig fest zu machen,  und siedet die Klöße in Salzwasser  gar.

——————– o ——————–
(K001/3432 – Nro.833)


A.S. hat in der “Sechsten Abtheilung über die Zubereitung der Gemüse” etwa 30 Rezepte zur Kartoffel zusammengetragen.

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *