Omas Jahre

Bauernweisheiten, Wetterregeln für den Mai

Heute wieder einige Wetterregeln,  Bauernwesheiten, Wettersprüche aus der “guten, alten Zeit”, als der menschengemachte Klimawandel noch nicht einmal als “Begriff” bekannt war:


Der Mai zum Wonnemonat erkoren, hat den Raureif noch an den Ohren

Mairegen auf Saaten, dann regnet es Dukaten

Ein nasser Mai, lockt einen trocknen Juni herbei

Mairegen bringt uns viel Segen

Auf einen trocknen Mai gibt es den nassen Juni

Einem trocknen Mai folgt ein mageres Jahr

Gewitter, welchs der Mai gemacht, hat immer auch ein gutes Jahr gebracht

Ist in Walpurgis reichlich Regen, bringt Dir das Jahr noch reichlich Segen

Ist an Philippi und Jakobi reichlich Regen, im Herbst folgt ihm der Erntesegen

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *